Sonntag, 10. März 2013

Der Schwabe und der Hanseat

Ein Stuttgarter Bekannter endet seine Mails manchmal mit "Gruß aus der schönsten Stadt der Welt". Ich finde das etwas übertrieben, gibt es doch Hamburg, Hong Kong, New York, San Francisco, Sydney, Berlin, äh, Paris, Vancouver, Rom und so, aber dennoch: Wenn man sucht, dann hat Stuttgart was. Zum Beispiel den Blick von der Weinsteige herab, die Markthalle, Weinberge quasi in der Stadt, das Corso-Kino, den Maulwurf und in der Nähe das Siebenmühlental. Und mehrere Autobahnen, die einen schnell woanders hinbringen, wenn die Schönheit denn überhand nimmt.

(Mein Fahrrad vor Stuttgart auf der coolsten Brücke überhaupt über der Kaltentaler Abfahrt. Nämlich!)